Train the Trainer Supervision - Train the Trainer Aufbaukurs für Fortgeschrittene

 

Sie haben bereits Erfahrung in der Seminardurchführung, möchten Ihren methodischen Hintergrund erweitern und suchen hierfür eine kollegiale Train the Trainer Supervision.
Schnell läuft man Gefahr in der eigenen Seminarroutine festzulaufen. Was einmal erfolgreich erprobt ist, wechselt man nicht so schnell. Und genau da liegt die Gefahr. Der Trainermarkt unterliegt einem ständigen Wandel in den Erwartungen der Kunden. Wie oft erlebt man, dass die Kunden die Themen schon mehrmals gehört oder Übungen wiederholt durchlaufen haben.
Die Ansprüche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wachsen natürlich auch deshalb, weil viele Themen und Methoden durch Internet und Publikationen längst kein Insiderwissen mehr sind. Die medialen Ansprüche der Kunden wachsen mit den technischen Möglichkeiten. Begeisterung herzustellen wird immer anspruchsvoller.
Damit die Routine nicht zum eigenen Fallstrick wird, soll dieses Train the Trainer Seminar die Perspektive für neue Wege öffnen. Die Schwerpunkte des Train the Trainer Aufbaukurses für Fortgeschrittene:

 

  •  Erfahrungsaustausch: lieb gewonnene Routinen sind Chance und Gefahr
  •  Wenn es extrem falsch läuft: Krisen im Seminar meistern
  •  Ausgefahrene Spuren verlassen: Es geht auch "ganz anders"
  •  Wo stehe ich mir selbst im Weg?
  •  Die lieben Teilnehmer: Spiele der Erwachsenen

 
     Was ist Trend? 

  • Umgang mit den medialen Erwartungen
  • Effektive oder effiziente Seminare?

 

Zur "Train the Trainer Supervision - Aufbaukurs für Fortgeschrittene" gibt es das Train the Trainer Seminar für Anfänger: Train the Trainer I. Beide Train the Trainer Seminare können unabhängig voneinander besucht werden.

 

 

zurück zur Startseite

Druckversion Druckversion | Sitemap
©1993-2017 Dr. Karl-Heinz Geib Training, Seminare, Coaching ☎ 0671 2244060